Update 2020-05


So, mal wieder etwas im Archiv gegraben und einige Alben erweitert:

  • Chateau d’Alicia
  • Beim „Autofriedhof Warschau“ war ich selbst überrascht, was man mittels Bildentwicklung so alles raus holen kann. Das war einer meiner ersten Lost Places und die Bildqualität meiner damaligen Kamera (Canon EOS 60D) ist im Vergleich zu heute (Pentax K-1) echt mieß.
  • Alla Italia“ wird inzwischen saniert und ist auch Anwärter für das UNESCO-Kulturerbe – was ich sehr begrüssen würde.
  • Cold Angel“ im Bereich Akt hat sich ebenfalls über einige neue Fotos gefreut
  • Mission to Mars“ existiert auch schon ein paar Tage nicht mehr, aber die Fotos sind sicher bei mir im Archiv gewesen.
  • Und im Bereich „Caristektur“ ist noch das „Centre Loewenberg“ dazu gekommen.

Und mit der „Sperrstelle Cudrefin-Vallamand“ gibt es auch neues Material aus der Schweiz. Dieses Album werde ich bei Gelegenheit immer mal wieder erweitern, da die Sperrstelle aus über 10 Bunkern und den dazwischen liegenden Geländehindernissen besteht. In einem Tag ist das fast nicht machbar, wenn man nicht gerade „durchrennen“ will. Also werde ich mehrfach anrücken, wenn es mir zeitlich passt.

Kein fotografisches Update, sondern ein inhaltliches: Einer der bekanntesten „oldschool“ Lost Places wird ebenfalls gerade abgerissen. RIP „Terres Rouge„.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.