Nur kurz Fritten holen!


Der Plan stand schon eine Weile fest: Vier Urbexer werden Belgien erkunden. Ende März wurde er nun endlich in die Tat umgesetzt. Über eine Woche sind wir durch das Land der Fritten gefahren. Manche Locations waren bereits abgerissen, saniert oder wir haben aus verschiedenen Gründen keinen Einlass erhalten. Bei gut 30 Stück hatten wir aber Glück. Ganz nebenbei habe ich auf dem Weg zum Treffpunkt noch ein spontanes Akt-Shooting in einem verlassenen Kloster.

Die Fotos werde ich bunt gemischt entwickeln und hochladen. Bei circa 4.200 Bildern wird dies Zeit in Anspruch nehmen; alleine schon die HDR-Verrechnung dauert mehrere Tage. Folgende Locations werden die Tage zu sehen sein:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.